Antonias Koch- und Backwerkstatt

 

Angebot

  • Koch- und Backkurse in einer Werkstatt mit einzigartiger Atmosphäre

  • Teamevents für Freundinnen, Nachbarn, Arbeitsteams oder Geschäftspartner

  • Fastfood aus dem Glas: Sterilisieren, Einmachen

  • Haben Sie eigene Ideen oder einen speziellen Wunsch? Wir besprechen die Details und werden zusammen eine passende Lösung finden.

  • Preis, Anzahl Teilnehmer und alles Weitere nach Absprache.

   

Wie funktioniert Antonias Koch- und Backwerkstatt?

Sie möchten einen Kochanlass buchen mit Freunden, Geschäftspartnerinnen oder Ihrem Arbeitsteam? Kontaktieren Sie mich unverbindlich. Während einer persönlichen Besprechung finden wir heraus, welcher Kurscharakter Ihnen und Ihrer Gruppe am liebsten ist.

Das bereitgestellte reichhaltige Angebot an Zutaten dient als Ausgangsmaterial für ein mehrgängiges Menu. Vielleicht gehen wir von Rezepten aus und ändern sie nach Lust und Können ab. Oder wir wählen Gerichte aus verschiedenen Ländern. Vielleicht backen wir auch etwas zum Nachhausenehmen?

Ideen, die sich am Anlass selber ergeben, können jederzeit eingebaut werden. Ich begleite die Teilnehmerinnen und Teilnehmer im Entwickeln ihrer Vorstellungen, gebe Inputs, biete wo erwünscht Unterstützung. Alles ist offen, es bleibt spannend.

 

Rückmeldungen von Teilnehmerinnen und Teilnehmern

  • Der Kochabend war super – ich bin seither ganz kreativ in meiner Alltagsküche.

  • Mit neuer Selbstsicherheit und Freude koche und backe ich. Es war ein spassiger Anlass in schönem Ambiente. Man fühlt sich sofort zuhause.

  • Man merkt, dass dir Kochen und Backen grossen Spass machen; diese Leichtigkeit hat sich auf uns übertragen. Ich möchte wieder mit dabei sein.

  • Toll fanden wir, dass wir vorgegebene Rezepte ganz spontan abgeändert haben. Diesen Mut und diese Kreativität möchte ich weiter üben bei Einladungen.

  • Das Kochen und Essen war so lässig, ich erzähle viel davon und habe die Teig-Gewürz-Zungen aus „Restenteig“ heute schon nachgebacken. Tolle Idee.

  • Ich hätte nicht gedacht, dass wir als zusammengewürfelte Gruppe ohne Rezepte so wunderbare Gerichte zaubern können. Gut fand ich, dass wir am Schluss noch wichtige Punkte zu einzelnen Gerichten zusammengetragen haben. So kann ich alles, was mich interessiert, nachschlagen. Und wer sich nichts notieren wollte, hat es sich einfach in der Sofaecke gemütlich gemacht.

  • Ein ungezwungener Abend. Danke schön. Es inspiriert mich zu einem wiederkehrenden Kochzirkel.

  • Cool, dass wir mit dir zusammen spontan ein neues Rezept kreieren durften, das auch du noch nicht kanntest. Nimmst du das nun in ein Kochbuch auf?